News

31.01.2019 - Sex kann vor Prostatakrebs schützen

Wissenschaftler der Havard T.H. Chan School of Public Health haben in einer großen Studie gezeigt, dass häufige Ejakulationen das Risiko senken können, an Prostatakrebs zu erkranken.

mehr

Schwerpunkte

  • Vorsorge für Mann und Frau
  • Vasektomie
  • Prostatakrebs
  • Gutartige Erkrankungen der Prostata
  • Erektions-und Ejakulationsstörungen
  • Kinderurologie

Öffnungszeiten

Montag8:00-12:00 und 13:00-18:00 Uhr
Dienstag8:00-12:00 und 13:00-18:00 Uhr
Mittwoch8:00-12:00 und 13:00-18:00 Uhr
Donnerstag8:00-12:00 und 13:00-18:00 Uhr
Freitag8:00-12:00 Uhr

News

26.05.2015 - PSA rettet Leben

In einer aktuellen Studie zeigte sich jetzt, dass genau seit diesem Zeitpunkt der Anteil der Hochrisikotumoren in den USA wieder zugenommen hat.

Seit 2004 nahm der Anteil der Männer mit einem Prostatakarzinom mit einem mittleren bis hohen Tumorrisiko kontinuierlich ab und lag 2011 bei ca. 70%.

Nach 2011 stieg der Anteil der Risikokarzinome um 2,9% pro Jahr an, ohne bisher ein Plateau zu erreichen. Die Autoren der Studie warnen davor, dass von den 233.000 neuen Fällen eines Prostatakarzinoms ca. 14.000 Patienten aus der Gruppe mit niedrigem Tumorrisiko zu Hochrisiko-Patienten werden.

Diese Studie zeigt klar, dass das undifferenzierte Ablehnen des PSA-Wertes für bestimmte Patienten gefährlich sein kann. PSA-Diagnostik ist komplex und erfordert sehr viel Erfahrung in ihrer Interpretation.

Hall MD et al. J Clin Oncol 33, 2015 (Suppl. 7; Abstract 143)

Grafik Prostatakarzinom herunterladen

« zurück zur Übersicht

Termin vereinbaren

Sie können mit uns schnell und einfach einen Termin vereinbaren.


UROGATE Partnernetzwerk Logo

Mitglied im Partnernetzwerk UROGATE

Partnerpraxen
Urologie an der Paulskirche, Urologie im Vitalicum, Urogate Bad Homburg und Urogate Bad Vilbel

Zertifiziertes Prostatakrebszentrum